HTML5

HTML5

HTML ist die Scriptsprache, mit der Inhalte im Netz dargestellt werden können. HTML5 ist die fünfte Version dieser Scriptsprache, die von dem World Wide Web Consortium veröffentlicht wurde. Veröffentlicht wurde die fünfte Version der Spezifikation im Oktober 2014 und ist seither der aktuelle Standard bei der Erstellung von Webseiten. Der aktuelle Standard enthält zahlreiche Neuerungen zur vorangegangenen Spezifikation HTML4 und greift damit auch aktuelle technische Entwicklungen auf.

Neu bei HTML5 sind verschiedene Elemente, die den Entwicklern die Möglichkeit geben, eine Seite strukturierter zu gestalten. Mit den neuen Elementen kann klar ersichtlich gemacht werden, ob der folgende Abschnitt beispielsweise ein Artikel (<article></article>) oder eine Fußzeile (<footer></footer>) ist. Daneben wurden mit HTML5 auch neue Elemente für die Einbindung von Audio und Video inkludiert. Daneben haben einige Elemente bei HTML5 ihre Bedeutung gewechselt. Dazu gehören ehemalige Formatierungsattribute, die mittlerweile eine sehr weit gefasste semantische Bedeutung haben.

Die Neuerungen bei den Elementtypen gehören zu den wichtigsten Bereichen bei der fünften Spezifikation von HTML. Daneben gibt es aber auch noch weitere Änderungen zur Vorgängerversion. Dazu gehört beispielsweise die Angabe des Dokumententyps. Mit „<!doctype html>“ wird dem Browser bekannt gegeben, dass es sich um ein HTML-Dokument handelt, wobei die Groß-/Kleinschreibung keine Rolle für die Verarbeitung des Browsers spielt. Außerdem wurde die Einbindung unter anderem von Scalable Vector Graphics vereinfacht und auch die Einbindung von MathML wird unterstützt bzw. vereinfacht.